"Folk am Fluss": Stout!

Zwei Männer, ein Name: STOUT! Mario Kuzyna, alter Folk-Veteran und Simon Scherer, bärtiger BanjoHaudegen sind gemeinsam auf der Mission, Irish Folk von den Dubliners und Clancys bis hin zu modernen Interpreten unter die Leute zu bringen.

Ihr Programm reicht von lauten, rauen Pub-Songs über gefühlvoll arrangierte Balladen bis hin zu mitreißenden Tune-Sets. Dabei gelingt es den Zweien sowohl den Gassenhauern als auch den weniger bekannten Stücken ihre eigene Note zu verleihen und sie frisch und neu erklingen zu lassen.

Durch die vielfältige Instrumentierung in allen Kombinationen zweier Gitarren, dem Tenor-Banjo, der Mandoline und dem Knopfakkordeon aber vor allem mit ihren beiden charakteristischen, harmonierenden Stimmen erzeugen STOUT! einen überraschend breiten Klang. Was herauskommt ist Folk der auf Traditionen setzt, aber zeitgleich durch die Kreativität und frischen Ideen der zwei jungen Musiker neu auflebt.

Zusammen mit ihrer starken Bühnenpräsenz, ihrem energiegeladenen, vor Freude sprühenden Spiel und jeder Menge Humor sind STOUT! bereit, ihr Publikum im Sturm zu erobern. Wer schon einmal einen Vorgeschmack auf Folk am Fluss in 2017 bekommen möchte, kann das Duo Stout am Montag, den 15.08. im Maschinchen Buntes hören und sehen.

Freitag, 21. April 2017 - 18:00 Uhr
Königliches Schleusenwärterhaus
Insel 1, 58456 Witten
freier Eintritt